Ein Prost zum Stadtjubiläum

 

Es braut sich was zusammen in Zwickau: Die Mauritius Brauerei widmet der 900-Jahr-Feier der Stadt im kommenden Jahr ein extra Bier. „Das Brauen ist ein fester Bestandteil der Stadtgeschichte. Schließlich wird bereits seit rund 800 Jahren in Zwickau Bier hergestellt“, sagt Kathrin Seyfert, Marketing-Chefin der Privatbrauerei. Schon seit Monaten würden in dem Unternehmen die Vorbereitungen für das Jubiläumsbier laufen. Man habe eine außergewöhnliche Brauspezialität entwickelt, verfeinert und nun den ersten Sud eingebraut. Braumeister Bertram Rostock (Foto) hat das Bier gestern schon mal präsentiert. Die genaue Rezeptur bleibt aber sein Geheimnis. Er hat lediglich verraten, dass es sich um eine besonders fruchtige Spezialität mit vier verschiedenen neuen Aromahopfensorten handelt, spricht von einem angenehmen Mandarinenaroma im Zusammenspiel mit feinen Zitrus-Nuancen. Die Brauerei versichert, dass das Zwickauer Jubiläumsbier nach dem deutschen Reinheitsgebot gebraut wird. Anfang Dezember soll es das erste Mal abgefüllt werden und dann schnell in den Handel und die Gastronomie gelangen. (vim)

Foto: Ralph Köhler

Freie Presse, Zwickauer Zeitung, 25.11.2017

 

 

Mauritius Jubiläumsbier

Zwickauer Braukunst: Das Mauritius Jubiläumsbier