"Zwickauer Wandersmann" in limitierter Stückzahl

Unikat 14. Mauritius Räuchermännchen begleitet Winterbier-Saison

Zwickau.
In diesem Jahr können sich die Kunden der Zwickauer Mauritius-Brauerei bereits auf das 14. original Räuchermännchen aus dem Erzgebirge freuen. Kathrin Seyfert von der Zwickauer Brauerei informierte: "Für 100 blaue Winterbier Kronkorken gibt es auch 2019/2020 wieder ein absolutes Unikat." Die Suche nach kreativen Ideen zu den Mauritius Räuchermännchen beginnt bereits im Frühjahr. Dabei finden Mitarbeiter und die vielen Kundenvorschläge Beachtung. Es wird versucht, Themen mit Tradition und regionalem Bezug aufzugreifen. Das diesjährige Räuchermännchen ist dem 120-jährigen Jubiläum der Zwickauer Hütte in den Südtiroler Alpen gewidmet. Jahr für Jahr zieht es zahlreiche Zwickauer Wanderfreunde nach Südtirol in die Ötztaler Alpen. Oberhalb des Pfelderer Tals, im Gurgler Kamm, befindet sich auf 2.989 Meter Höhe die Zwickauer Hütte. Das erste Männchen der neuen Serie wurde als Gruß aus Zwickau dem Hüttenwirt Heinz Leitner überreicht. Die einzigartigen Männchen aus der Mauritius Kollektion werden schon seit 14 Jahren von der Drechslerei Kuhnert aus Rothenkirchen in erzgebirgischer Handarbeitstradition hergestellt. Damit und dem Slogan "So schmeckt uns der Winter" ist die Privatbrauerei in die "Winterbier-Saison." gestartet.

Für alle Genießer dieser goldfarbene Saison-Bierspezialität wurde die einzigartige Räuchermännchen Sammelreihe auch in diesem Jahr fortgesetzt.

BLICK Westsachsen
Erschienen am 30.11.2019 (msz/pm)

Foto Mauritius Brauerei

Mauritius Räuchermännchen 2019

Die Mauritius Räuchermännchen des Jahres 2019.