Mit zwei Hammerschlägen angezapft

Mauritius Brauerei und Globus eröffnen Biergartensaison 2016

Mit nur zwei kräftigen Hammerschlägen versenkte Andre Ebert, Bereichsleiter des Globus Handelshofes, am Freitag professionell den Bierhahn in das Mauritius Bierfass. Damit war bei sonnigem Aprilwetter die Biergarten-Saison 2016 vor Ort eröffnet. Die ersten kräftigen Schlucke des süffigen heimischen Gerstensaftes standen natürlich, nach getaner Arbeit, zuerst ihm und Vertretern seiner Handelseinrichtung sowie der Zwickauer Mauritius Privatbrauerei zu. Dieser Brauch ist bereits zu einer schönen Tradition zwischen beiden Unternehmen geworden und hat im diesjährigen Jubiläumsjahr des Reinheitsgebotes eine besondere symbolkräftige Bedeutung.

Das Reinheitsgebot, ältestes heute noch gültiges Lebensmittelgesetz der Welt, feiert in diesem Jahr 500. Geburtstag. Es besagt, in Deutschland darf zur Gewährleistung der Bier-Reinheit nur Hopfen, Malz, Hefe und Wasser zum Brauen verwendet werden. Damit wurde ein weltweit anerkanntes Qualitätssiegel installiert, das bis heute Gültigkeit hat. Im Laufe des Tages schauten noch weitere Besucher im kleinen Biergarten vorbei, ließen sich ein Stück Mutzbraten schmecken und gönnten sich eine frisch gezapfte heimische Zwickauer Hopfenkrone. msz/kas

BLICK Zwickau,  30.04.2016 (msz/kas)

Mauritius Brauerei und Globus Zwickau eröffnen Biergartensaison

Die Biergartensaison ist eröffnet. Die Plätze im Gartenlokal waren schon lange vor dem Fassanstich besetzt. Das Freibier floss in Strömen.