Neues Sammelobjekt: „Zwickauer Festmusikant“

Freie Presse verlost 10 Mauritius-Räuchermännchen

Seit elf Jahren wird alljährlich zum Beginn der Herbst-Winter-Saison die Festbierspezialität „Zwickauer Winterbier“ mit dem winterlichen Stimmungsmotiv auf dem Etikett von ihren vielen Liebhabern sehnsüchtig erwartet.

Die Brauer der traditionsbewussten Zwickauer Privatbrauerei am Fuße des Erzgebirges fühlen sich eng mit dem Brauchtum der Menschen ihrer Heimat verbunden. Deshalb wird diese Zwickauer Spezialität durch die traditionelle Sammelaktion alljährlich von September bis Ende März des Folgejahres unterstützt. Dabei erhält jeder Kunde für 100 spezielle Winterbier-Kronkorken ein in liebevoller Handarbeit gefertigtes Mauritius-Räuchermännchen Unikat original aus dem Erzgebirge. Diese sind einzigartig, traditionell und die Vielfalt der zeitlos schönen Mauritius-Räuchermännchen wächst mit jedem Jahr. So ist es nicht verwunderlich, dass die Insider unter den Winterbiergenießern jährlich den neuen Männchen aus Zwickau entgegen fiebern.

„Im diesjährigen 500. Jubiläumsjahr des Reinheitsgebotes haben wir unsere Sammelserie mit dem 11. individuellem Räuchermännchen, dem ,Zwickauer Festmusikant‘ fortgesetzt, der symbolisch für ungetrübte Freude am gemeinsamen geselligen Feiern und Genießen sowie fröhliche Bier-Seeligkeit steht“, erklärt Kathrin Seyfert von der Mauritius-Brauerei.

Wer sich ein Räuchermännchen „Zwickauer Festmusikant“ zu Weihnachten wünscht, der schreibt bis zum 10. Dezember an: Westsachsen Mosaik, Hauptstraße 13, 08056 Zwickau. Zu beantworten ist die Frage:
„Welche Berufe üben die nunmehr elf Mauritius-Rächermänner aus?“

Vergessen Sie bitte nicht, uns neben Ihrer Adresse auch Ihre Telefonnummer mitzuteilen. Die Gewinner werden angerufen, damit sie noch vor dem Fest ihren Gewinn in der Zwickauer Geschäftsstelle der „Freien Presse“ abholen können. Viel Glück!

 Freie Presse, Zwickauer Zeitung, 25.11.2016

Mauritius Räuchermännchen

Echte Erzgebirger: Mauritus-Räuchermännchen